Ein Festival-Upcycling-Sommer

Diesen Sommer hatte ich einen tollen Auftrag. Ich durfte auf zwei Festivals in Deutschland den BesucherInnen das Upcycling näher bringen. Ich habe dafür zwei Projekte vorbereitet. Zum einen hatte ich vom Kunden den Auftrag, deren Caps pimpen zu lassen. Eine perfekte Upcycling-Bastelei, denn hier kann man sich total kreativ austoben. Mit Glitter, Kunstblumen, Glitzersteinen, Nieten und schillernden CDs haben sich die Leute an die Arbeit gemacht und tolles Designs geschaffen!

Das zweite Projekt war schon etwas umfangreicher, hier galt es eine Beuteltasche mit den Festivalbesuchern zu machen. Ohne Nähmaschine, Nähzeug, nicht zu kompliziert und kleiner als DIN A5. (Es durften auf dem einen Festival(gelände) keine größeren Taschen getragen werden – strenge Sicherheitslinien) Nach ein paar Stunden kreativer Arbeitszeit und vielen Prototypen haben ich eine Beuteltasche – eigentlich sogar zwei –  entwickelt, welche die Leute ohne Nähen selber anfertigen konnten. Kunstlederreste von Sattlereien, Tischdecken, Wachsdecken, … war das perfekte Material, denn das franst nicht aus und lässt sich umkompliziert verarbeiten. Unter Anleitung von mir, sind dann an den 4 Festivaltagen um die 150 Beuteltaschen entstanden, Caps wahrscheinlich doppelt soviel.

Es hat richtig Spaß gemacht, mit den Leuten zu arbeiten, in die verschiedenen Materialien und Techniken einzuweisen und gemeinsam zu werken! Die Leute haben echt lange gewartet, bis sie dran waren und sich dann mega über ihre Tasche/ihr Cap gefreut! #respektsonstnichts

Du hast selber Lust auf einen Upcycling Workshop? Oder ich soll deine alten Unternehmenstransparente upcyclen? Ich freue mich über deine Anfrage unter mmmartinique@gmx.at ❤ ❤ ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s